Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich möchte mich Ihnen und euch kurz vorstellen: 

 

Ich heiße Frida und bin vier Jahre alt. Als Welpe lebte ich in Griechenland auf der Straße, wurde aber bald von Tierschützern eingesammelt, vom Tierschutzverein Porz nach Köln gebracht und wohne seitdem bei Frau Nau. 

 

Glücklicherweise hat die Schulkonferenz beschlossen, dass Frau Nau und ich bei ColeCanido in Iserlohn an mehreren Wochenenden die Teamausbildung für Schulhunde machen sollen. D.h. ich darf jetzt endlich wieder, wie an der alten Schule von Frau Nau, mit in die Schule kommen. Dort bin ich manchmal mit in den Unterricht gegangen oder habe an Ausflügen teilgenommen. Als erstes werde ich in Brauweiler aber nur einzelne Tage in Frau Naus Büro sein, um mich an dieses riesige Schulzentrum zu gewöhnen. Mein erster Einsatz wird auf der Klassenfahrt im Mai nach Manderscheid sein. 

 

Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, werdet in den nächsten Wochen mit euren Biolehrerinnen einen Thementag „Hund“ in NW machen. Wenn ihr dann über den Umgang mit Hunden Bescheid wisst, könnt ihr im Klassenrat gemeinsam überlegen, ob ihr mich mal in den Unterricht einladen wollt und was ihr dafür alles bedenken müsst. Wenn z.B. ein Kind in der Klasse allergische gegen Hundehaare ist (was sehr selten ist, die meisten Allergiker sind gegen Katzenhaare allergisch), dann muss Frau Nau mit den Eltern des Kindes sprechen, welche Möglichkeiten es gibt, damit ich trotzdem zu euch kommen kann. Oft reicht es aus, wenn das Kind den Hund nicht anfasst. 

 

Wenn ihr mir eine nette Einladung schreibt und erklärt, wie ihr euch auf meinen Besuch vorbereitet habt und was ihr beachten wollt, wenn ich da bin, dann komme ich gerne mal mit Frau Nau zu euch. Wenn der Unterricht für mich nicht zu anstrengend ist und es euch mit mir gefallen hat, dann komme ich auch gerne öfters zu euch in den Unterricht.

 

Ich freue mich schon sehr euch kennenzulernen! 

Bis bald! 

                         

 

 

Falls Sie, liebe Eltern, weitere Fragen haben,  zögern Sie nicht mich über das Sekretariat zu kontaktieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez.

    

Donate Nau, stellvertr. Schulleiterin