Drucken

07.02.2019

An den Projekt-Thementagen hatten die Schüler*innen der 7a und der 7d Projekte zu den Global Goals erarbeitet. Die 7a hatte zum Klimaschutz gearbeitet (Global Goal Nr. 13: "Maßnahmen zum Klimaschutz") und die 7d zum "Leben unter Wasser" (Global Goal Nr. 14). In der Fair-Play-Woche bekamen die Projekte und die Präsentationen ihren letzten Schliff und am Donnerstag war es dann endlich so weit. In einer Art Galeriegang präsentierten zunächst die Schüler*innen der 7d ihre Projekte der 7a. Im Anschluss daran präsentierten dann die Schüler*inne der 7a ihre Projekte der 7d.

 

Frau Reichart und Herr Loebermann, die Projektleiter*innen der beiden Klassen, waren sehr stolz auf ihre Schüler*innen, die nicht nur tolle Projekte erarbeitet hatten, sondern auch bei der anschließenden Präsentation doppelt so viele Informationen erhielten, als es ansonsten üblich ist. Eine tolle Veranstaltung, die unbedingt wiederholt werden muss.